Rat-Kompakt: Statement von Annette Schütze zu „Beschluss des Integrierten Stadtentwicklungskonzepts Braunschweig 2030″

Ratssitzung der Stadt Braunschweig am 06. November 2018. Annette Schütze, SPD-Ratsfrau und Vorsitzende des Ausschuss für Soziales und Gesundheit, erklärt zu „Beschluss des Integrierten Stadtentwicklungskonzepts Braunschweig 2030″:

„Die Stadt Braunschweig hat mit dem ISEK beispielhaft einen Dialog mit den Bürgerinnen und Bürgern geführt. Unser Leitziel dabei ist es, Teilhabe und Vielfalt zu stärken. Dazu gehören u. a. die Aufstellung des Aktionsplans ‚Braunschweig inklusiv‘, das Sichtbarmachen kultureller Vielfalt, das Thema ‚Aktiv im Alter – Begegnung und Austausch gegen Vereinsamung‘ sowie die Vermeidung und Beseitigung baulicher Barrieren.“

Keine Kommentare vorhanden

Machen Sie bei der Konversation mit.

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.