Übersicht

Meldungen

Braunschweiger Nachwuchswissenschaftler erhalten weitere 4,2 Millionen von der Deutschen Forschungsgesellschaft

Braunschweig punktet erneut bei der Deutschen Forschungsgesellschaft. Das Graduiertenkolleg der Technischen Universität Braunschweig, das in enger Kooperation mit der Physikalisch-Technischen Bundesanstalt (PTB) forscht, wird erneut mit rund 4,2 Millionen Euro gefördert. Dies teilte eine Pressemitteilung des Ministeriums für Wissenschaft und…

Plenarwoche im November 2018: Die wichtigsten TOPs

Wir starten in den Plenarabschnitt November 2018. In den letzten Tagen gab es zahlreiche wichtige Gedenkveranstaltungen. Es ist uns Sozialdemokratinnen und Sozialdemokraten ein besonderes Anliegen, einschlägige Ereignisse unserer Zeitgeschichte gebührend zu würdigen. Mit einer gelebten und offenen Erinnerungskultur müssen wir…

Annette Schütze: „SPD Niedersachsen kann auf ein Jahr erfolgreiche Regierungsarbeit zurückblicken“

Anlässlich der heutigen Regierungserklärung des Ministerpräsidenten Stephan Weil unter dem Titel „Stabilität und Fortschritt – ein Jahr große Koalition in Niedersachsen“ erklärt die Landtagsabgeordnete Annette Schütze: „Die SPD Niedersachsen kann auf ein Jahr erfolgreiche Regierungsarbeit zurückblicken. Das hat Stephan Weil…

Braunschweiger Gruppe zu den drohenden Entlassungen im Paläon: „Thümler muss schnellstens zukunftsfähiges Konzept präsentieren“

Das Land Niedersachsen plant eine vollständige Übernahme des Forschungs- und Erlebniszentrums (FEZ) Paläon in Schöningen. Den Mitarbeitern drohen zur Einsparung von Kosten Entlassungen. Dazu die Landtagsabgeordnete Annette Schütze aus dem Ausschuss für Wissenschaft und Kultur und ihr Helmstedter Kollege Jörn…

Plenarwoche im Oktober 2018: Die wichtigsten TOPs

Vor uns liegt das Oktober-Plenum 2018. Wir legen mit unserer Aktuellen Stunde zum Thema „Ärztliche Versorgung flächendeckend sichern“ weiterhin unseren Fokus auf das uns so wichtige Feld der Verbesserung der ärztlichen Versorgung auf dem Land. Wir möchten mit dem Masterplan…

SPD-Fraktion zum „Lagern und Betteln“ in der Innenstadt: Problem nicht nur verdrängen, sondern durch eine Stärkung von präventiver Arbeit bei der Wurzel packen

Mit Blick auf die gestiegenen Bürgerbeschwerden zu Gruppen, die in der Braunschweiger Innenstadt lagern und Passanten belästigen, fordert die SPD-Ratsfraktion, nachhaltige Maßnahmen zu ergreifen: „Den betroffenen Gruppen auf Basis der neuen Satzungsänderung einen Verweis zu erteilen, mag kurzfristig Abhilfe schaffen.

„Forschungsstandort startet durch“ – Gleich zwei neue Exzellenzcluster an der TU Braunschweig erhalten Millionenförderung

Im bundesweiten Wettbewerb um die besonders geförderten „Exzellenzcluster“ kann sich die Technische Universität Braunschweig gleich doppelt freuen: Die TU-Forschungsprojekte „SE²A-Sustainable and Energy Efficient Aviation“ sowie „QuantumFrontiers“ (in Kooperation mit der Universität Hannover) sind in den kleinen Kreis der hochkarätigen Forschungsprojekte…

Plenarwoche im September 2018: Die wichtigsten TOPs

Vor uns liegt das Plenum des Septembers 2018. Die aktuellen Geschehnisse in Chemnitz haben uns alle nachdenklich gemacht. Nachdenklich in dem Sinne, dass es auf der einen Seite zu klären gilt, wie es so weit kommen konnte, dass so viele…

Neue Ausgabe des TiL – Themen im Landtag

Was war los in der letzten Plenarwoche? Für welche Themen macht sich die SPD in Niedersachsen aktuell stark? Jeden Monat berichtet die SPD-Fraktion des Niedersächsischen Landtags in ihrer Publikation „TiL“ über Aktuelles. In der August-Ausgabe geht es um folgende Inhalte:…

Kompensationszahlungen für den ländlichen Raum: „Braunschweiger Gruppe“ der SPD-Abgeordneten fordert weiter grundsätzliche Korrektur des Verteilungsschlüssels

Die Braunschweiger Gruppe, Vertretung der SPD-Landtagsabgeordneten aus dem SPD-Bezirk Braunschweig, sieht in der am Mittwoch, 29. August bekanntgewordene Kompensationszahlung für den ländlichen Raum nur einen ersten Schritt zur Korrektur der Schlüsselveränderung für die regionalen Landesämter: „Bei aller Freude über diese…

SPD-Resolution zur Finanzierung der Anlaufstellen für Straffällige – Schütze: „Land muss Anlaufstellen angemessen ausstatten – Sicherheit darf kein Preisschild haben!“

Mit einer Resolution zur kommenden Ratssitzung fordert die SPD-Ratsfraktion Braunschweig die Landespolitik auf, die Existenz der niedersächsischen Anlaufstellen für Straffällige dauerhaft zu sichern: „Mit Blick auf die im Land ebenfalls beginnenden Haushaltsberatungen möchten wir erneut darauf hinweisen, dass die finanzielle…

„Braunschweiger Gruppe“ der SPD-Abgeordneten positioniert sich zur Braunschweigischen Landessparkasse und zu kostengünstigen Schülerfahrkarten

Die „Braunschweiger Gruppe“, Interessensvertretung der SPD-Landtagsabgeordneten aus dem SPD-Bezirk Braunschweig, positioniert sich zu zwei aktuellen Themen von regionaler Bedeutung: „Mit Blick auf die unklare Zukunft der Nord/LB als Bank im niedersächsischen Sparkassenverband erwarten wir eindeutige Signale zum Erhalt der Braunschweigischen…

Nachhaltige Landwirtschaft: SPD will in Niedersachsen regionale und direkte Vermarktung unterstützen und fördern

Nachhaltige Landwirtschaft bedeutet für mich, auf eine gesunde und artgerechte Tierhaltung, umweltschonende Anbaumethoden sowie saisonale heimische Produkte zu setzen. Dabei sollten die Landwirte in Niedersachsen unterstützt werden. Der regionale Anbau und Verkauf von Landwirtschaftserzeugnissen wird teilweise schon heute praktiziert und…

Plenarwoche im August 2018: Die wichtigsten TOPs

Vor uns liegt der erste Plenarabschnitt nach der Sommerpause. Die mangelnde landärztliche Versorgung ist ein akutes Problem, welches auch in der Sommerpause diskutiert wurde. Wir haben dieses Ungleichgewicht zwischen Land und Stadt, welches sich in den kommenden Jahren noch verschärfen…

Termine