Übersicht

Meldungen

FAQs zum Corona-Virus

Bei der Bewältigung der aktuellen Coronakrise sind wir alle gefordert. Fast täglich werden neue Maßnahmen verkündet, um die Verbreitung des Virus in der Bevölkerung einzudämmen, aber auch um die sozialen und wirtschaftlichen Folgen der Pandemie abzumildern. Viele fragen sich, wie…

Coronavirus: Vorsicht aber keine Panik

Der Coronavirus beherrscht inzwischen nicht mehr nur die Schlagzeilen, sondern wirkt sich zunehmend auf unseren Alltag aus. Veranstaltungen werden abgesagt, Schulen und Kindertagesstätten vorläufig geschlossen. Auch mein Terminkalender leert sich zusehends. Doch was ist zu tun? Wie sollen wir uns…

Stadtbüchereien dürfen Sparmaßnahmen nicht zum Opfer fallen

Die von der Stadt Braunschweig beauftragte Kommunale Gemeinschaftsstelle für Verwaltungsmanagement (KGSt) prüft zur Zeit die Ausgaben der einzelnen Dezernate. Im Kulturbereich finden sich auf dieser Liste auch die Büchereien der Stadtteile. Annette Schütze, Landtagsabgeordnete für Braunschweig-Süd und Mitglied im Ausschuss…

Zukunftstag 2020: Braunschweiger SPD-Abgeordnete Christoph Bratmann, Dr. Christos Pantazis und Annette Schütze laden Schülerinnen und Schüler in den Niedersächsischen Landtag ein

Die Braunschweiger SPD-Landtagsabgeordneten Christoph Bratmann, Dr. Christos Pantazis und Annette Schütze laden Schülerinnen und Schüler aus Braunschweig zur Teilnahme am diesjährigen „Zukunftstag“ der SPD-Landtagsfraktion in den Niedersächsischen Landtag ein. Aufgrund einer Terminüberschneidung mit der Plenarsitzung des Landtags am 26.03.2020 findet…

Plenarwoche im Februar 2020: Die wichtigsten TOPs

heute starten wir in den Plenarabschnitt Februar 2020. Wir verurteilen die schrecklichen Ereignisse von Hanau aufs Schärfste und stehen an der Seite der Betroffenen und Hinterbliebenen. Dieser rechtsextrem motivierte Terrorangriff war ein Angriff auf unsere Demokratie. Taten werden erst denkbar,…

Klinikum braucht Rechtssicherheit und eine auskömmliche Finanzierung

Laut einer gemeinsamen Pressemitteilung der Universitätsmedizin Göttingen und des Klinikums Braunschweig, steht die geplante Kooperation der beiden Häuser zur Schaffung von 60 zusätzlichen Medizinstudienplätzen vor hohen rechtlichen Hürden. Der geplante Beginn der Kooperation zum Wintersemester 2020/21 wird demzufolge voraussichtlich nicht…

Statement zur Wahl des Ministerpräsidenten in Thüringen

„Die Wahl des thüringischen Ministerpräsidenten ist nicht nur ein Tabubruch, sie ist eine moralische Bankrotterklärung. Die FDP offenbart hier einen rücksichtslosen Machtwillen, der unter Verachtung des demokratischen Grundgedankens eine Verhöhnung des Wählerwillens darstellt. Wer die Stimmen Rechtsradikaler akzeptiert, um sich…

Neues Motto für den CSD in Köln

Viele haben es sicher mitbekommen: die Veranstalter des Christopher-Street-Days (CSD) in Köln haben – nach Protesten aus Teilen der LGBTQIA-Community – ihr Moto geändert. Dieses Vorgehen hat wiederum im gesamten Bundesgebiet für Aufregung gesorgt. RegionalHeute hat auch bei mir nachgefragt…

„Braunschweig International“ soll weiter jährlich stattfinden, SPD-Ratsfraktion stellt Haushaltsantrag – Seiffert und Schütze: „Für einen kleinen Betrag einen großen Beitrag für unsere Vielfalt leisten“

Die Zustimmung zum Haushalt 2020 im Finanz- und Personalausschuss am vergangenen Donnerstag, 30. Januar bedeutet auch gute Nachrichten für das bisher jährlich stattfindende Stadtfest „Braunschweig International“. Denn mit der Zustimmung im Ausschuss hat auch der Antrag der SPD-Ratsfraktion Braunschweig, das…

TU Braunschweig verbindet Wissenschaft und Wirtschaft durch Weiterbildungsprogramm – Schütze: „Digitale Bildung muss für alle verfügbar sein“

Im Zuge des Förderprogramms „Öffnung der Hochschulen“ wird die TU Braunschweig und ihr Projekt „Digital Skills@Work“ laut einer Pressemitteilung des Wissenschaftsministeriums mit einer Summe von 286.000 Euro gefördert. Durch das Programm soll Menschen ohne Hochschulzugangsberechtigung der Zugang zu Bildungs- und…

SPD würdigt Braunschweiger Künstlerin Hanna Nitsch

Den Kunstpreis der Niedersächsischen SPD-Fraktion erhält für das Jahr 2019 die Braunschweiger Künstlerin Hanna Nitsch. Seit 1988 werden die PreisträgerInnen jährlich von einer Jury, bestehend aus Persönlichkeiten der niedersächsischen Kunst- und Kulturszene, ausgewählt. „Wichtig ist uns dabei gerade auch der…

Termine